Referenten 2021

Robin Phillips, maxon international AG

Die Maxon Gruppe mit Sitz in Sachseln OW entwickelt und baut kleine Hochleistungselektroantriebe. Ihre DC-Motoren gehören weltweit zu den zuverlässigsten und treiben unter anderem die Nasa-Rover auf dem Mars an. Die Weltraumaktivitäten von maxon, einschließlich der Mars-Rover-Projekte, werden von Robin Phillips, Leiter maxon Space Lab verantwortet. Er schloss sein Studium mit einem BSc in Mathematik ab und promovierte in Astrophysik. Danach arbeitete er als Wissenschaftler in Hawaii am James Clerk Maxwell Telescope (JCMT), bevor er in die Industrie wechselte. Bei maxon begann er vor 13 Jahren mit der Entwicklung von Produkten für Flugzeuganwendungen, baute aber schon bald den Weltraumbetrieb von maxon auf, zuerst als Projektleiter des europäischen ExoMars-Rover-Programms, dann durch die Organisationsentwicklung des Space Lab, das maxon in der Raumfahrt nachhaltig führend positionieren will.

Stefan Nyffenegger, mequadrat AG

Die 2012 gegründete Mequadrat AG mit Sitz im Technopark Luzern bietet ihren Kunden Ingenieurdienstleistungen im Bereich Mechatronik an. Dank neuster Technologien und einer hochvernetzten Maschinensteuerung entwickelt und baut das interdisziplinäre Team Vorrichtungen, Nadeladapter, Handarbeitsplätze, Fertigungsanlagen und Prüfsysteme für die Zukunft.

Stefan Nyffenegger ist Co-Founder und CEO von mequadrat. Er schloss sein Studium mit einem BSc in Mechanical Engineering an der Hochschule für Technik Rapperswil ab. Bevor er ins Startup Business einstieg, arbeitete er als Mechatronik-Ingenieur in einem Schweizer KMU.

Mario Mauerer, ANYbotics AG

Die ANYbotics AG mit Sitz in Zürich wurde 2016 als ETHZ Spin-off ins Leben gerufen, um die Technologie des vierbeinigen Roboters ANYmal zu kommerzialisieren. Der Hochleistungsroboter ANYmal kann in allen Geländen Einsätze leisten und ist mit seiner Sensorik bestens ausgerüstet, um vielfältige industrielle Inspektionsaufgaben zu erfüllen. Seit 2018 wurden mehrere Meilensteinprojekte mit verschiedenen Kunden realisiert und das Hightech-Startup konnte sich rasch vergrössern. Im Herbst 2020 erhielten erste Kunden weltweit erste Roboter der neuesten Generation «ANYmal D» als Komplettlösung für industrielle Inspektionsaufgaben.

Mario Mauerer leitet das Hardware-Engineering bei ANYbotics. Er ist promovierter Leistungselektroniker der ETH Zürich und verfügt über ein breites Know-how zu mechatronischen Systemen und Robotik.

Bildgalerie


  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image
  • Slide Image

Partner

Der Partnerklub TECHNOPARK® Luzern steht als Gönnerklub hinter dem TECHNOPARK® Luzern und gibt ihm finanziellen und ideellen Rückhalt. Er bringt interessante und interessierte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft zusammen. Die Gönner engagieren sich für das Jungunternehmertum und den sinnvollen Einsatz neuer Technologien